NABU Edewecht

Landkreis Ammerland

Kontakt:

 

Cora Strohschnieder
und
Franka Friedrichs

 

nabu-edewecht@outlook.de

Veranstaltungen und Termine

Regelmäßige Gruppentreffen finden jeden 3. Samstag im Monat um 9.00 Uhr im Jeddeloher Busch statt.

Aktionen und Projekte

Arbeiten am Jeddeloher Busch: Am 7.3. hatten wir einen Arbeitseinsatz im Jeddeloher Busch und haben dort die restlichen Bingo-Kästen aufgehängt und katalogisiert. 

Stunde der Wintervögel: Am Sonntag, 12.01.2020 hat sich die Edewechter Gruppe zur 'Stunde der Wintervögel' getroffen und fleißig gezählt.

 

Nistkästen: Am 9. November waren wir unterwegs, um Nisthilfen im Gemeindegebiet zu reinigen (s. Foto).

 

Vogelbeobachtung: Am 6. Oktober waren wir zu einer gemeinsamen Vogelbeobachtung in Holtgast.

 Kiebitz und Feldlerche: Wir wollen zukünftig den NABU Bad Zwischenahn bei seinen Kartierungen zu Kiebitz und Feldlerche unterstützen. Deshalb gab es am Sonntagmorgen einen Rundgang im Vehnemoor. Dabei zeigten sich sowohl die gewünschten Kiebitze und Feldlerchen als auch der Große Brachvogel, Wiesenpieper, Flußregenpfeifer, Kampfläufer und sogar ein alter Seeadler! Ein tolles Erlebnis!

Schwalben Willkommen!: Am Freitag, den 22. März wurde durch den NABU Edewecht eine weitere Schwalbenplakette zur Ehrung eines besonders schwalbenfreundlichen Hauses vergeben.

 

Baumpflanzungen: Am 16. März haben wir im Rahmen eines durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung geförderten Projektes eine Baumpflanzaktion im Jeddeloher Busch durchgeführt.

 

Im Projekt 'Der Jeddeloher Busch als Vogelarche' werden wir noch weitere Arbeiten vornehmen.

 

 

Schwalbenschutz: Am 22. September 2017 konnten wir die erste Plakette 'Schwalbenfreundliches Haus' überreichen: Familie Büsing aus Wittenberge hat nach der Renovierung des Daches einen entsprechenden Dachvorsprung anbringen lassen und auch die Tür steht ab jetzt für Schwalben immer offen. Es gab 53 Schwalbennester wovon 45 'aktiv' sind - 2 Paar Mehlschwalben, der Rest Rauchschwalben.

 

Im Mai 2018 konnten wir eine zweite Plakette für ein 'Schwalbenfreundliches Haus' in Portsloge ausgeben. Auch hier freut man sich über die sommerlichen Untermieter - im Außenbereich unter dem Dachvorsprung fühlen sich die Mehlschwalben wohl!

Fledermausschutz: Im Bereich um Edewecht wurden an geeigneten Stellen Schlafquartiere für Fledermäuse angebracht. Nach der Jagd und zum Ablegen der Jungen benötigen Fledermäuse geschützten Raum, eng und dunkel - das schützt sie vor Feinden...

Schleiereulen: Anfang März wurden im Bereich Edewecht die Schleiereulenkästen kontrolliert. Dabei ging es oftmls hoch hinaus!

 

Das ist eine Arbeit, die jedes Jahr gemacht werden muss, damit die Schleiereulen wieder ein geeignetes Nistplätzchen vorfinden...