Veranstaltungen

21.09.2019: Apfelpflücken am Klünpott (Lohne)

29.09.2019: Apfel- und Mostefest (Lohne)

12.10.2019: Pilze kennenlernen und zeichnen (Oldenburg)

16.10.2019: Spiekeroog entdecken! (Neuharlingersiel)

 

Details und weitere Veranstaltungen rechts im Terminkalender...


Aktuelles

Fridays for Future: Der NABU unterstützt den weltweiten Klimastreik am 20. September - und wird sich natürlich auch aktiv daran beteiligen!

Zur großen Demo am 20. September wollen wir als NABU-Gruppe teilnehmen - alle Infos im Download:

Download
f4f-nabu-aktive.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Hier das komplette Programm der gesamten Klimawoche zum Download:

Download
f4f-programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 179.2 KB

 

Zugvogeltage: Die 11. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer nähern sich! Wir bieten im NABU-Büro das Teilprogramm für den Bereich Jadebusen an.

 

Weitere Programmteile und alle Infos finden sich auf der Homepage der Nationalparkverwaltung...

 

 

Saatgut wieder erhältlich!: Unsere letzte Lieferung an regionalem Wildpflanzen-Saatgut war schnell vergriffen - wer nichts mehr abbekommen hat, erhält jetzt seine zweite Chance! Wir haben wieder eine Mischung aus mehrjährigen Wildpflanzen in der Geschäftsstelle (Mo-Do, 15-17 h).

 

Der Herbst eignet sich wunderbar, um die Saat auszubringen, die Pflanzen kommen dann im kommenden Jahr zur Blüte. Wir wiegen beliebige Mengen nach Bedarf ab, so dass auch bei kleineren Mengen ein günstiger Preis bestehen bleibt.

Projektleiterin Manuela Voßkuhl unterm Dach des Gertrudenstifts
Projektleiterin Manuela Voßkuhl unterm Dach des Gertrudenstifts

Mauersegler: Die NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe schafft mit Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung neue Bruträume für Mauersegler in Oldenburg. Allein 30 Kästen wurden bereits am Gertrudenstift angebracht (s. Foto).

 

Der NABU sammelt aktuell Daten zu Brutplätzen der sommerlichen Flugakrobaten.  Wenn wir wissen, wo es Brutplätze gibt, können wir versuchen, diese zu schützen oder auszubauen.

 

Aktuelle Pressemeldung...

Zur Meldeaktion...

Hummel an Natternkopf (Foto: NABU/B. Ziesmer)
Hummel an Natternkopf (Foto: NABU/B. Ziesmer)

Beratungsaktion - Gärten für Insekten: Mit heimischen Wildpflanzen, Obstbäumen, offenen Sandflächen oder Nisthilfen kann der eigene Garten zu einem Lebensraum für Insekten werden!

 

In den Monaten August und September bieten wir auf Anfrage eine Beratung zur Entwicklung von insektenfreundlichen Gärten im Bereich der Stadt Oldenburg an. Sonia Gentemann kommt ehrenamtlich in Ihren Garten und gibt Tipps, was man verbessern könnte, um noch mehr Insekten Nahrung und Lebensraum zu bieten.

 

Bitte melden Sie sich direkt bei gentemann@nabu-oldenburg.de an, wenn Sie einen persönlichen Besuch wünschen.


Projekte: Artenreiches Grünland

Foto: NABU/Elisabeth Woesner
Foto: NABU/Elisabeth Woesner

Biotopverbund Grasland: Gemeinsam mit dem Grünlandzentrum in Ovelgönne, der Landwirtschaftskammer und der Universität Oldenburg betreiben wir das Projekt 'Biotopverbund Grasland', das für mehr Lebensadern zwischen wertvollen Flächen sorgen soll. Wir agieren in den Landkreisen Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch.

 

Bunte Wiesen: Im gesamten Oldenburger Land ist das Projekt 'Bunte Wiesen' aktiv. Hierbei soll der Artenreichtum von NABU-Flächen gefördert werden. Mähgutübertragung, Umpflanzung, Aussaat etc. - je nach Standort wird gezielt agiert. Die ersten Aktionen fanden bereits im Sommer 2018 statt.


Insekten retten - Insekt des Monats

Foto: J. Eitel/S. Bischoff
Foto: J. Eitel/S. Bischoff

Insekt des Monats September: Schnaken (Diptera, Tipulidae)

 

Zurzeit finden wir sie häufig an Hauseingängen, als Spinnenopfer, und auch das ein oder andere Exemplar in der Wohnung, wo sie auf der Suche nach Wärme sind. 

 

Im Rahmen unseres Projektes 'Insekten retten!' bieten wir kostenfreie Infoveranstaltungen, Exkursionen und Gartenberatungen im Landkreis Oldenburg an - hier geht es zur Projektseite...