Veranstaltungen

05.02., 10.00 Uhr: Frühlingsboten im Winter; Führung am Moorhauser Polder in Kooperation mit der BINSE; Teilnahme frei, keine Anmeldung, bitte keine Hunde, Treffpunkt: Parkplatz Moorhauser Polder

 

14.02., 18.30 Uhr: Traumland Masuren (Vortrag);  Einblicke in ein einzigartiges Naturparadies und seine Tierwelt; ohne Anmeldung; Landesmuseum Natur und Mensch, Damm 38 - 46

 

03.03., 15.00 Uhr: Nistkasten-Tour durch den NABU-Garten; Nisthilfen für Singvögel und andere Gartenbewohner im NABU-Naturgarten am Marschweg in Oldenburg; Erw. 6,- €, Ki. 3,- €, NABU-Mitglieder ein Drittel Ermäßigung; Anmeldung unter mail@nabu-oldenburg.de oder Tel 0441-25600.

 

Weitere Veranstaltungen des Halbjahresprogramms als Download...

 

Vogelstimmen erlernen mit dem NABU: Wir bieten in diesem Frühjahr einen sechsteiligen Kurs zum Erlernen der Stimmen von heimischen Vogelarten in Oldenburg an; nächster Termn 07.02.: Alle Infos in der Pressemeldung...

Aktuelle Meldungen

NABU und BUND zu LNG-Terminals: Die beiden größten Naturschutzverbände in Deutschland haben sich in einer gemeinsamen Pressemitteilung kritisch mit den neuen und noch geplanten LNG-Terminals auseinandergesetzt. Hier gehts zur Pressemeldung...

Heuschrecken-Vortrag: Da haben wir den Vortragsssaal des Schlauen Hauses optimal ausgenutzt - wir freuen uns, dass der Vortrag von Kay Fuhrmann über die Ergebnisse seiner mehrjährigen Untersuchungen zu den Heuschreckenarten in Oldenburg so gut besucht war! Das Thema Insektenschwund, seine Ursachen und Möglichkeiten ihm entgegenzuwirken ist in den letzten Jahren kein Nischenthema für Spezialisten mehr. In diesem Sinne freuen wir uns auf den kommenden Vortrag 'Hauptsache bunt? Blühflächen können mehr!' am 16. März - veranstaltet von der NABU-Falter-AG, ebenfalls im Schlauen Haus.

Winterfütterung: Winterzeit - die Vögel freuen sich über sachgerechte Zufütterung. Wie und was man anbieten kann, das wird in unserer Pressemeldung zum Thema erklärt...

 

Während der Winterzeit bieten wir in unserer Geschäftsstelle am Schlosswall 15 eine Vielzahl an Futtergeräten und Futtermitteln an. Neu in diesem Jahr: Wir mischen Streufutter selbst und können es entsprechend preisgünstig in beliebigen Mengen abfüllen!

 

Projekte

Biotopverbund: Nach Abschluss des Projektes 'Biotopverbund Grasland' haben wir uns erneut  mit den Akteuren Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen, Uni Oldenburg und Uni Osnabrück zusammengetan und wollen in einem DBU-geförderten Folgeprojekt die Möglichkeiten zur Ausweitung und Verstetigung der bisherigen Konzepte auf größere Landschaftsräume und auf andere Biotoptypen ergründen.

 

Hierzu arbeiten wir auch mit dem Landkreis Wesermarsch, der Naturschutzstiftung Region Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven und dem Kreislandvolkverband Oldenburg zusammen.

 

Projektlaufzeit: Oktober 2022 bis September 2023.

 

Ansprechpartner beim NABU:

Bernd Ziesmer

ziesmer@nabu-oldenburg.de