Veranstaltungen

19.07.2019: Fledermauswanderung im Oldenburger Schlossgarten - AUSGEBUCHT!

22.07.2019: Spiekeroog entdecken! Tagesfahrt zur Nordseeinsel

26.07.2019: Fledermauswanderung im Oldenburger Schlossgarten

30.07.2019: Spiekeroog entdecken! Tagesfahrt zur Nordseeinsel

Details und weitere Veranstaltungen rechts im Terminkalender...


Aktuelles

Wiesenblüte: Frühsommerliche Blütenpracht auf der NABU-Obstwiese in Wehnen (Foto) - hier und an anderen Orten im Oldenburger Land pflegt der NABU extensives Grünland, um unsere heimische Artenvielfalt zu erhalten.

 

Keine Überdüngung, kein Gift, ein- oder zweischürige Mahd - so erhalten wir nicht nur gesundes Obst an den Bäumen, sondern auch Standorte für Wiesenmargerite, Glockenblume & Co. Neben den Blütenteppichen freuen uns auch die vielen Insektenbesucher auf unseren Wiesen!

Foto: D. Erlenbach
Foto: D. Erlenbach

Mauersegler-Meldeaktion: Anfang Mai sind die Mauersegler wieder pünktlich nach Oldenburg zurückgekehrt! Der NABU sammelt in diesem Sommer Daten zu Brutplätzen der sommerlichen Flugakrobaten.  Denn nur wenn wir wissen, wo es Brutplätze gibt, können wir versuchen, diese zu schützen oder auszubauen.

 

Pressemeldung dazu...

Zur Meldeaktion...

Wildblumen-Saatgut beim NABU: Wir haben in diesem Frühjahr etliche kg in Nordwestdeutschland erzeugtes Saatgut zur Anlage von artenreichem Grünland und Blühflächen verkauft.  Die Resonanz auf unser erstmaliges Angebot hat uns geradezu überwältigt!

 

Deshalb werden wir zur zweiten Aussaatsaison im Spätsommer wieder Saatgut bestellen. Ab September werden wir die Mischung 'Feldraine + Säume' (eine mehrjährige Blühpflanzen-Mischung von Saaten Zeller) anbieten. Um die zu bestellenden Mengen abzuschätzen, bieten wir an, dass Sie bereits jetzt das Saatgut bei uns vorbestellen.

 

Diese Mischung ist bestens geeignet, um kleinere Flächen, Blühstreifen oder Wegsäume mit artenreichen Blütenbeständen aus heimischen Arten zu schaffen - hier werden Insekten reichlich Nahrung finden!


Projekte: Artenreiches Grünland

Foto: NABU/Elisabeth Woesner
Foto: NABU/Elisabeth Woesner

Biotopverbund Grasland: Gemeinsam mit dem Grünlandzentrum in Ovelgönne, der Landwirtschaftskammer und der Universität Oldenburg betreiben wir das Projekt 'Biotopverbund Grasland', das für mehr Lebensadern zwischen wertvollen Flächen sorgen soll. Wir agieren in den Landkreisen Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch.

 

Bunte Wiesen: Im gesamten Oldenburger Land ist das Projekt 'Bunte Wiesen' aktiv. Hierbei soll der Artenreichtum von NABU-Flächen gefördert werden. Mähgutübertragung, Umpflanzung, Aussaat etc. - je nach Standort wird gezielt agiert. Die ersten Aktionen fanden bereits im Sommer 2018 statt.


Insekt des Monats

Foto: S. Bischoff/B. Ziesmer
Foto: S. Bischoff/B. Ziesmer

Insekt des Monats Juni: Schornsteinwespe (Odynerus spinipes)

 

Eine ganz besondere Art, deren Nestbauten auffälligerweise schornsteinartige 'Ausbauten' aufweisen. Sie nutzen vor allem nackte Lehmwände.

 

Im Rahmen unseres Projektes 'Insekten retten!' stellen wir jeden Monat eine Insektenart im Detail vor - hier geht es zur Projektseite...