Veranstaltungen, Aktionen und mehr

12.07.2020: Vogelbeobachtungen am Jadebusen - diese Veranstaltung fällt aus!

14. 22. und 28.07.2020: Tagesfahrten nach Spiekeroog - diese Fahrten sind bereits ausgebucht; ab August finden Sie noch freie Plätze; Spiekeroogfahrten können wieder gebucht werden! Allerdings beschränkt auf 25 Teilnehmer und mit Vorsichtsmassnahmen.

17.07.2020: Fledermauswanderung, Oldenburger Schlossgarten

 

HINWEIS: Ab Montag, den 13. Juli wird ein Team von jungen Leuten um Mitglieder im Stadtbereich von Oldenburg werben. Die Werber tragen NABU-Kleidung und können sich ausweisen.

 

Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!

Wo kann ich unterschreiben?:

 

Oldenburg:

NABU-Geschäftsstelle, Schlosswall 15, Mo, Di, Do: 15-17 h, Mi: 15-19 h, Sa: 10-13 h

Bündnis 90/Die Grünen, Friedensplatz 4, Infostand 9.7., 15-17 h, sonst Mo 10-18 h, Di 10-16 h, Mi-Do 9-13 h, Fr 10-14 h (nicht 20.7.-2.8.)

12.07., Pferdemarkt: Fahrraddemo, 14-15 h

20.-21.7.: OMNIBUS, Schlossplatz

Freitags, 13-16 h: Schlossgarten, Oldenburg

Samstags, 11-13 h: Stand bei der Kräuterei, Alexanderstr. 29, Oldenburg

Sonntags, 10.30-13.30 h: Stand am Eingang des Botanischen Gartens im Philosophenweg, Oldenburg

 

Bakum:

Biohof Arche Wilhelminenhof, Große Heide 2, 49456 Bakum-Büschel, Fr 14-19 h, Sa 10-16 h

Bioladen Dorf Kiosk, Essenerstr. 28, 49456 Bakum-Lüsche, Mi-Fr 9-16 h, Sa 9-12 h

 

Cloppenburg:

11.7., 10-14 h: Infostand, Lange Str.

 

Damme:

Buchhandlung im Alten Rathaus, Lindenstr. 6, 49401 Damme, Mo, Di. Do 7.30-18.30 h, Mi, Sa 7.30-14 h

 

Delmenhorst:

13.-14.7.: OMNIBUS, Rathausplatz

Samstags (vom 20.07. bis zum 26.09.), 10 - 13 Uhr: Infostand in der Innenstadt gegenüber C&A
Hofladen Gärtnerhof Sandhausen, Stedinger Landstraße 101, 27751 Delmenhorst:
Mo., Mi., Fr. 11.00 – 18.00 Uhr
freiRAUM Unverpackt Laden, Lange Straße 126, 27749 Delmenhorst: 
Di. – Fr., 09 -18 Uhr, Sa., 09 -14 Uhr

 

Goldenstedt:

Naturinformationszentrum NIZ, Arkeburger Str. 22, 49424 Goldenstedt, Mo-Fr 8:30-12 h u. 14-18 h, Sa 14-18 Uhr, Sa 8.30-12 h

Biolandhof Hanken, Fichtenstr. 2, 49424Goldenstedt, tel. Rücksprache unter 04444-1792

BSH-Gartenpforte, Am Huntetal 7, 49424 Goldenstedt, So 15-16 h

Peschke Schreibwaren, Hauptstr. 35, 49424 Goldenstedt, Mo-Fr 8.30-12 h u. 14-18 h, Sa, 8.30-12 h

 

Lohne:

Industriemuseum, Küstermeyerstr. 20, 49393 Lohne, Di-So 14-18 h

Büchergalerie, Lindenstr. 17, 49393 Lohne, Sa 10-13 h

Kopierladen, Neuer Markt 1, 49393 Lohne, Mo-Fr 9-12.30 u. 14-18 h, Sa 9-12.30 h

Rüwes Grüner Gartenmarkt, Gerberweg 3, 49393 Lohne, Mo-Fr 9-18 h, Sa 9-16 h

Krogmann Holzbau, Kroger Pickerweg 142, 49393 Lohne-Kroge, Mo.Do 7.30-17 h, Fr 7.30-16 h

 

Neuenkirchen-Vörden:

Bioladen Lichtblick Wahlde, Große Str. 8, 49434 Neuenkirchen-Vörden, Mo, Di, Do 8.30-12 h u. 14.30-18 h, Fr 8.30-18 h

Cafe Wahlde, Wahlde 4, 49434 Neuenkirchen-Vörden, täglich 8-18 h

 

Schortens:

Bioladen Stratmann, Oldenburger Str. 14, 26419 Schortens, Mo-Mi 9.00-13.00 h u. 14.30-19.00 h, Do-Fr 9.00-18.30 h, Sa 9.00-13.30 h

RUZ Schortens, Ginsterweg 10, 26419 Schortens, Mo-Do 8.00-16.00 h, Fr 8.00-14.00 h

16.07. u. 20.08, 8.30 - 11.30 h: Infostand, Schortenser Wochenmarkt

 

Varel:

Tabula Magica, Neues Str. 6, 26316 Varel

Eekenhof, Flachsweg 40, 26316 Varel

 

Vechta:

27.-28.7.: OMNIBUS, Europaplatz

 

Es können auch Unterschriftenlisten für eigene Sammlungsaktionen abgeholt oder zugesendet werden! Infos zum Volksbegehren und zu Möglichkeiten, die eigene Unterschrift abzugeben, finden sich auch unter www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt

 

 

Hummel an Natternkopf (Foto: NABU/Bernd Ziesmer)
Hummel an Natternkopf (Foto: NABU/Bernd Ziesmer)

Gartenberatung in Oldenburg: Mit Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Stadt Oldenburg bietet die NABU-Stadtgruppe in diesem Sommerhalbjahr kostenfreie Beratungen zur Gestaltung von insektenfreundlichen Gärten im Stadtbereich an. In dieser Zeit werden auch Saatgut heimischer Arten und Wildstaudenpakete abgegeben. Lassen Sie uns gemeinsam und ganz praktisch etwas für die Insektenvielfalt in unserer Stadt tun!

 

Alle Infos zum Projekt...

Pressemitteilung...

Gartenwollbiene (Foto: Sandra Bischoff)
Gartenwollbiene (Foto: Sandra Bischoff)

Insekten retten! Gartenberatung:  Beratungen für insektenfreundliche Gärten. Hinzu kommt eine Grundausstattung mit insektenfreundlichen Stauden, einem Insekten-Nistholz und einem Kosmos Insektenführer! Dieses Angebot ist kostenfrei, allerdings beschränkt auf Gärten im Landkreis Oldenburg! Interessierte melden sich unter 04487-9982744 oder kreusel@nabu-oldenburg.de. Aktuelle Termine zu Infoständen auf lokalen Wochenmärkten auf der Projektseite...

Mauersegler (Foto: NABU/D. Erlenbach)
Mauersegler (Foto: NABU/D. Erlenbach)

Mauersegler: Wie schon im vergangenen Sommer können ab sofort wieder Brutplätze der eleganten Flieger über ein Meldeformular an den NABU weitergegeben werden. Wir wollen uns einen Überblick zu den Brutplätzen in der Stadt verschaffen. Infos zu Mauerseglern in Oldenburg gern immer unter Tel. 0441-25600 oder per Mail.

 

Zur Projektseite Mauersegler mit Meldeformular...


Projekte: Artenreiches Grünland

Foto: NABU/Elisabeth Woesner
Foto: NABU/Elisabeth Woesner

Biotopverbund Grasland: Gemeinsam mit dem Grünlandzentrum Ovelgönne, der Landwirtschaftskammer und der Uni Oldenburg betreiben wir das Projekt 'Biotopverbund Grasland', das für mehr Lebensadern zwischen wertvollen Flächen sorgen soll. Wir agieren in den Landkreisen Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch.

 

Bunte Wiesen: Im gesamten Oldenburger Land ist das Projekt 'Bunte Wiesen' aktiv. Hierbei soll der Artenreichtum von NABU-Flächen gefördert werden. Mähgutübertragung, Umpflanzung, Aussaat etc. - je nach Standort wird gezielt agiert.

 

Mauersegler: Im Rahmen unseres aktuellen Mauerseglerprojektes hängen wir Nisthilfen für die Sommergäste an größeren Gebäuden von öffentlichen Einrichtungen in Oldenburg an.

 

Energetische Sanierungen sind natürlich sinnvoll; für den Mauersegler bedeuten sie jedoch häufig, dass gewohnte Nistplätze unter Dachtraufen oder Ziegeln nicht mehr erreichbar sind. Deshalb bringen wir Ersatz an, vor allem wo bisherige Nistplätze verloren gehen. Weitere Infos zum Projekt...