NABU Harpstedt

Landkreis Oldenburg

Radtour durch die Henstedter Heide
Radtour durch die Henstedter Heide

Kontakt:

 

Eva Heinke
Klein Köhren 7
27243 Beckeln

 

Tel: 04244-1303
Eva.Heinke@t-online.de

 

Info:

 

Der NABU Harpstedt wurde im November 2014 gegründet. Eva Heinke dient als Ansprechpartnerin - wir freuen uns natürlich über weitere am Naturschutz in und um Harpstedt Interessierte, die zu dieser noch jungen NABU-Gruppe dazustoßen möchten!

Veranstaltungen und Termine

Das regelmäßige Monatstreffen des NABU Harpstedt findet jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Hotel-Restaurant'Wasserburg' statt, Gäste sind herzlich willkommen!

Projekte und Aktionen

Bislang wurden drei Radtouren in ein Moor- und ein Heidegebiet sowie zum Harpstedter Wasserwerk unternommen und eine vogelkundliche Wanderung in Ippener veranstaltet. Es wurden Vorträge zu den Themen Gartenvögel, Winterfütterung, Naturschutz in Cornwall, Öffentliches Bunt, Wespen und Hornissen, Naturschutz in der Henstedter Heide, naturnahe Gärtengestaltung und Bienen angeboten.

 

Die Aktion 'Stunde der Wintervögel' wurde in zwei Schulen begleitet und die Ortsgruppe hat sich mit einem Infostand am Harpstedter 'Tag der Vereine' vorgestellt. Im vergangenen Jahr wurde eine Brachfläche in der Gemeinde mit einer Wildblumenmischung eingesät, die in diesem Jahr hälftig mit neuem Saatgut versehen wurde.

 

In Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Ganderkesee wurde ein Sandweg mit einem Amphibienvorkommen entkusselt und in Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe Dötlingen wurde der Golfclub Wildeshauser Geest e.V. als schwalbenfreundliches Haus vorgeschlagen und ausgezeichnet und dorthin 13 Starenkisten verkauft. In den Reitanlagen der Gemeinde sollen die vom NABU bereitgestellten Feldsperlingskästen aufgehängt werden.

 

Unser Anliegen ist es, schützenswerte Gebiete in der Samtgemeinde zu bewahren, die Artenkenntnis in der Bevölkerung (insbesondere auch bei Kindern) zu schulen und ganz aktiv Tiere und Pflanzen in ihrem Bestand zu schützen.